Top
test

 

Testmonials

Thema: Kili und Safari in Tansania!

Servus!
Ich war die letzten 3 Wochen in Tansania. Sansibar, Kilimantscharo und Safari. Traumhaft. Besonders die Tour auf den Kili über die Machame-Route ist fantastisch. Man sollte allerdings Wert auf einen guten Guide legen.Wir sind mit einem einheimischen Führer und seinem Team auf den Kili gegangen: http://www.allanwilliamtrekking.com
Ich kann Allan und seinen Bruder Amani nur weiterempfehlen. Sie sprechen sehr gut Englisch, kümmern sich toll um Gäste (besonders das Essen ist ausgezeichnet) und ihre Träger (leider keine Selbstverständlichkeit), gehen auch mit kleineren Gruppen von 2-4 Personen und waren auch eine der günstigsten Veranstallter. Wirklich eine Runde Sache!

Tobias
T.Schn@t-online.de

...............................................................................................................................................

Kilimanjaro - Climbing Africa's highest mountain.

To be able to reach the Uhuru peak on the altitude 5895 m, we contracted the guide Allan William <http://www.allanwilliamtrekking.com> and his crew. The mission needed eight porters for food and other necessary things for survival. The expedition took us six days from the gate at altitude 1700 m through Mandara hut at altitude 2700 m. The first trip was approximately 10 km and took us 2 hours and 30 minutes and was a quite easy walk. The next two days started with a walk about 15 km to Horombo hut and a stay over two days to acclimatize on the altitude 3700 m. Everything was ok so far, no headache.

The last day before starting the climb included a walk from altitude 3700 m to altitude 4800 m at Kibo hut. The tour from Kibo to Uhuro is the most difficult and the hardest part to endure. It is very steep and we started to walk at midnight, the temperature was around zero degrees and it was snowing. Two hours later the moon came out and temperature fell to minus 15 degrees.

Allan our guide was very professional and we kept up a good pace. He is a experienced mountain man with over 15 years as porter and guide. He told us that the glacier is melting rapidly and the melt-away is increasing due to the global warming.

Two and a half hours led us to belive that we would be able to reach the Gilmans point at altitude 5650 m and then continue the short walk to Uhuro peak at 5895 m. We couldn't have been more wrong, it took us around 6 hours to Gilmans point from Kibo. We all started to have some small problems such as headache, freezing on fingers and feet. After a short break we started the walk on the rim up to Uhuro. After about 20 minutes my problems started. My fingers and feet started to freeze. Soon I committed a mistake. I tried to walk a little faster to race up to Torgny, who went ahead. Suddenly it became harder to concentrate, it felt like I was drunk. My perception was low and I stumbled around. Finally I reached Uhuro peak tired and frozen. Allan acted quickly and ordered one of our porters, Joaquim to walk me down to the Kibo camp. If he had´nt acted so fast I would probably have lost my fingers.

Åke our oldest member (58 years old) in our climbing crew reached the peak one hour after me - a very impressive performance.

The last days of walking Kibo- Uhuro- Kibo took us about 12 hours including drinking pauses. All of us were very happy with the hike and we will strongly recommend others to climb Kilimanjaro - with the aid of professional guides. This expedition has given me a lot of new experiences, stunning pictures and great memories.

magnus@skogsutbildarna.se
http://skogsutbildarna.wordpress.com

.................................................................................................................................................

Die Entscheidung Allan William als Führer zu engagieren hat sich als Glücksfall erwiesen!!!

Wir , drei Frauen im Alter von 40-44 Jahren, waren im August zwei Wochen in Tanzania am MT. Meru und Kilimanjaro unterwegs. Schon bei der Planung per email stellte sich heraus, dass Allan sehr zuverlässig ist. Er antwortete immer sehr schnell und wirklich nett und hielt sich vor allem auch hundertprozentig an alle Abmachungen.

Es war ein traumhafter Urlaub:

Die Verpflegung (viel frisches Obst!) war hervorragend und auch an der Ausrüstung gab´s nichts auszusetzen – im Gegenteil, wenn uns was fehlte oder wir nicht gut ausgerüstet waren half Allan aus. Beide Touren hatte er perfekt organisiert, war aber auch jederzeit für Änderungen vor Ort offen.

Während der Gipfeltouren schaute er stets nach uns, ob es uns gut ging und wir lernten seine langjährige Bergerfahrung sehr zu schätzen: Dank seiner umsichtigen und besonnenen Führung beim Aufstieg erreichten wir alle - trotz kleinerer Probleme mit der Höhe – sowohl den „socialist peak“ als auch den „uhuru peak“.

So wie er es uns in seiner herzlichen Art vorhergesagt hatte: „You will get there – believe me“….

Allan, wir würden jederzeit wieder mit Dir und Deiner tollen Crew losziehen!

heidi.jessberger@bonnfinanz.de
helga.adolf@web.de
manutopia@t-online.de

.................................................................................................................................................

German:
----------
Tansania - ein Traum wird Wirklichkeit
Schon im März begann ich mit der Planung einer Reise nach  Tansania.
Nachdem der Termin auf Nov/Dez festgelegt war hatten wir (insg. 6
 Personen) auch bald die Flüge. Dann ging es an die große Aufgabe, eine Agency für unser Programm zu  finden: Safari, Kilimanjaro-Besteigung (Machame Route), Sansibar

Folgendes war uns bei der Auswahl wichtig:
- Unternehmen vor Ort (damit unser Geld auch wirklich dort vor Ort  bleibt)
- Gute Planung, gutes Angebot
- Guter Service
- Gutes Preis-/Leisungsverhältnis
- mindestens Safari und Kili in einem Package, also bei einem  Unternehmen
- hochwertiges Equipment
- und vor allem: eine super persönliche Referenz

Nachdem ich von 6 (vorselektierten) Unternehmen Angebote eingeholt  hatte und mich bei den Besten mit den Referenz-Personen unterhalten hatte  viel die Wahl bald auf Allan William! Und wir haben die richtige Wahl getroffen! Wir waren 6 Tage auf Safari in Trangire NP, Lake Manyara, Serengeti NP,  Nongorongoro Krater: Fahrer+Guide, Koch, Equipment war alles super!  Wir haben sooo viele Tiere gesehen und brauchten uns auf nichts anderes  konzentrieren. Auch die 7-tägige Tour auf den Kilimanjaro war super organisiert.  Führer, Koch und Träger waren sehr sehr hilfsbereit und haben uns jeden
 Wunsch von den Lippen abgelesen. Allan war selbst mit dabei und hat sich  um einen reibungslosen Ablauf gekümmert. Er konnte uns viel über  Kultur, das Leben in Tansania, die Natur, Probleme mit Höhenkrankheit und  vieles mehr erzählen. Zwischen unsern Trips waren wir in der Moivaro Coffee Plantation  untergebracht. Sehr luxuriös, super zum relaxen und ein wirklicher  Geheimtipp! Anschliessend flogen wir nach Sansibar zum Relaxen und Tauchen. Auch  dafür hat Allan fast alles organisiert!

Alles in allem kann ich nur empfehlen "Allan William Trekking" als die
 Agency des Vertrauens zu wählen.

Für weitere Fragen: seidl@gmx.de

Beste Grüße aus München,
Markus
-----------------------------

English.

Tansania - A Dream becomes reality
During the planning phase of our Tansania trip I analyzed more then 6  agencies.
Following aspects were important for us:
- Local company (our money should stay in Tansania!)
- good planning and travel schedule
- good price
- good quality of equipment
- reliable company
- personally reference
All aspects were fullfilled by Allan and his agency!

We (6 friends) had a great 6-day Safari to Tarangire NP, Lake Manyara,  Serengeti NP, Nongorongoro Crater. Guide, cook, food and equipment were  perfect. After that we did a 7-day hiking on Mt. Kilimanjaro (Machame Route).  Again everything was perfect. Allen himseelf cared for all our wishes. Between the tours we stayed at Moivaro Coffee Plantation which was  really a insider tip by Allan: relaxing, lots of nature, luxury. In the end we flew to Zanzibar island and stayed there for relaxing and  scuba diving.

I can really recommend Allan William Trekking. Allan and his team are  very reliable, do a perfect service and assure a unforgettable  adventure!

For any further questions you can contact me: seidl@gmx.de

..........................................................................................................................................

Ich wuerde wieder mit Allan auf den Kilimanjaro gehen. (Machame Route in 7 Tagen)

Zu meiner Person: Alter 46 mit mehrfacher Trekking Erfahrung in Nepal. Beruf im Medizinischen Bereich. Allgemein Reise erfahren.

Gruende fuer eine erneute Wahl von Allan als Guide

- Ehrlicher Fuehrer mit sehr viel Erfahrung und excelentem Medizinischen Wissen fuer den Aufenthalt in grossen Hoehen. Was bei der Hoehe vom Kilimanjaro unter umstaenden  lebenswichtig sein kann.

- Sympathischer hilfsbereiter Mensch

- Sehr zuverlaessig

- Sehr gutes Englisch

-Tanzanische Firma

- Keine unoetigen zusaetzlichen Aufw endungen ( Es werden wirklich nur so viel Treager wie benoetigt angestellt) durch    Trinkgeldzahlungen. Fuer die harte Arbeit, sollten lieber die kleinere Gruppe von Traegern etwas mehr pro Person bekommen.

- Solidarisiert sich mit Traegern und teilt ihr Zelt. Das traegt sicherlich auch fuer eine gute und auch engagierte Stimmung im Team bei. Ich hatte das Gefuehl, dass die Traeger immer wieder gerne fuer Allan arbeiten. Man hat auch einen guten Kontakt mit dem Team durch das gemeinsame grosse Aufenthalts- und Essenszelt.

- Erstaunlich angenehme Zelttour. Ich liebte es wirklich morgens geweckt zu werden und dann einen heissen Kaffee noch vor dem Fruehstueck zu bekommen. Auch die persoenliche Hygiene war kein Problem mit einer Schuessel heissem Wasser morgens und bei der Ankunft nach der Tagestour.

-Das Essen war ausgezeichnet und reichhaltig. Viel frisches Gemuese und Fruechte. Alles hyghienisch zubereitet. Ich war erstaunt, was der Koch auf dem einen Kocher zusammengezaubert hat.

-Ingesamt eine runde Sache. Deshalb werde ich auch noch zusaetzlich mit Allan ein paar Tage auf Safari gehen.

Ich kann Allan mit guten Gewissen weiter empfehlen und wuerde mich freuen wenn durch meine Beurteilung evtl. mehr Reisende eine gute Erfahrung in Tanzania machen. Es gibt auch andere negativ Beispiele, wie ich auf der Tour beobachten konnte.

Ich wuensche viel spass beim Trekken, es ist aber nicht nur ein Spaziergang. Ich empfehle persoenlich die 7 taegige Tour zu machen. War schon so anstrengend genug in 7 Tagen, aber natuerlich auch ein unvergessliches Erlebnis. Nochmal ein Dankeschoen an Allan und das Team!

Wenn Sie evtl. Fragen haben, wenden Sie sich bitte an Allan. Er wird die Anfrage an mich weiterleiten.

Freundliche Gruesse

Thomas B.

Allan

............................................................................................................................................

Safari and Kilimanjaro.
We went on a 6-day-Safari and the Kilimanjaro tour (7 days, Machame Route) with Allan William Trekking. We recommend every Tansania traveller to do both tours, the two have been amazing and we wouldn’t have missed one.
We would like to thank Allan and his team who did everything to make our trip unforgettable. With his comprehensive knowledge, his longstanding experience and his great sense of humour Allan was the perfect guide and we felt comfortable, safe and welcome at any time. The preparation and realisation of both tours was absolute accurate but still with a very personal touch. Every member of his team was very friendly, helpful and reliable.
We couldn’t have been luckier with choosing our tour guide and highly recommend Allan William Trekking!

Alexandra: email.alex_hamann@gmx.net

------------------------------

Kilimanjarobesteigung und  Safari.
Wir waren einen Monat in Tansania. Davon haben wir die ersten zwei Wochen im Norden des Landes verbracht, um in der einen Woche den Kilimanjaro zu besteigen und in der anderen die Tierwelt Afrikas zu bewundern. Beides hat Allan Williams für uns perfekt organisiert. Allan ist absolut zuverlässig, immer freundlich und aufmerksam, korrekt und vor allem extrem kompetent gewesen. Ich würde nicht nur immer wieder mit ihm, sondern nur mit ihm erneut den Kilimanjaro besteigen. Wir konnten ihm absolut vertrauen, und als er vor der letzten Etappe meinte „I bring you up to the peak...“ war der Glaube es zu schaffen durch nichts mehr zu erschüttern. Dank ihm haben wir es geschafft!
Auch die Safari war ein unvergessliches Erlebnis. Unser Guide (Hubertus) hat aufgrund seiner Erfahrung wirklich alle möglichen Tiere entdeckt und uns auch immer über sehr interessante Lebensgewohnheiten der jeweiligen Tiere informiert.
Anzumerken ist vielleicht außerdem noch, dass der für beide Touren mitgereiste Koch Pamba wirklich exzellent sein Handwerk beherrschte und das Essen sehr lecker schmeckte.

Dank Allan war es eine fantastische Zeit und man kann (muss) ihn absolut weiterempfehlen.

Mehran: email.m.maghsudi@freenet.de

.............................................................................................................................................

Hallo, sind gerade von unserem 3 ½ wöchigen Tansania-Urlaub zurück gekehrt und möchten hiermit, unsere noch frischen Erfahrungen, weitergeben:

Als Höhepunkt unserer Reise ist wohl die Besteigung des Kilimanjaro anzusehen. Wir wollten nicht über eine europäische Agentur buchen, sondern die Tour mit einem vorort ansässigen Unternehmen durchführen. Durch einen Hinweis aus einem Reiseführer sind wir auf Allan William gestoßen und es sollte sich als wahrer Glücksfall erweisen, die Tour mit ihm gemacht zu haben. Allan spricht nahezu perfektes Englisch, ist zu 100% vertrauenswürdig, sympathisch und hilfsbereit. Er hat die Tour perfekt organisiert und ein Team zusammengestellt dass keine Wünsche offen ließ. Equipment war hochwertig (aufgrund der zum Teil starken Regenfälle auch unbedingt notwendig à Zelt), Verpflegung perfekt (wir waren jeden Tag aufs Neue verblüfft, was der Koch auf seinem Gaskocher für uns zauberte). Allan überzeugte außerdem mit enormer Kompetenz was das Höhenbersteigen betrifft bzw. auch mit menschlichem Einfühlungsvermögen und Motivationskünsten, da bei einer Trekkingtour in diesen Höhen, es natürlich auch mal zu kleineren psychischen Tiefs kommen kann. Allan hat sich sehr um unser Wohl bemüht, nicht nur während der Besteigung sondern auch bereits davor und war uns stets eine große Hilfe.

Da wir rundum mit der Bergtour zufrieden waren, haben wir uns entschlossen auch die anschließende Safari über Allan zu buchen. Auch dies sollte sich als gute Entscheidung erweisen. Gemeinsam mit Guide Hubertus haben wir in 3 Tagen die Nationalparks Tarangire, Ngorongoro u. Lake Manyara besucht. Aufgrund seiner angenehmen Art und seinem enormen Wissen über die Tierwelt wurde auch der 2. Teil unserer Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Zusammenfassend kann ich Allan jeden der das Land Tansania kennen lernen möchte nur wärmstens weiterempfehlen.

Sonja + Andreas

Für etwaige Fragen stehe ich gerne per Mail zur Verfügung:

andreas.kienberger@gmx.at

................................................................................................................................................

WE DEFINITELY RECOMMEND ALLAN AND WILL ASK HIM TO GUIDE US NEXT TIME AS WELL

We are from Austria and are just back from 4 weeks Tanzania. Allan arranged a Mt.Meru-tour, the Kilimanjaro Lomosho-route and a 7-day-safari for us and everything worked out very well, from preparing the tours (we had very quick contact by mail, advance-payment was uncomplicated) up to saying goodbye at the airport.

Arriving in Arusha we had very warm welcome by Allan and his wife. Before starting any tour we had sort of a meeting to talk, I was along with Allan's brother Amani, who is a very experienced and pleasant guide, he is very patient and also motivating you when you have a bad day. Food on the mountains was always great, fresh fruit was never missing, and also my eating habits were taken care of. The campsite for the tents are predefined and large, our tent was always on a nice place within the site and I always had a nice few out of my tent. Amani and his team are very well organized, arriving at the camp you don't have to care for anything, the tent was built up and also food was getting prepared already so I never had to wait long for eating. All together are very flexible and capeable of adapting. I was very glad to have had this team in the mountains, I really enjoyed the tours - without any troubles at all - and if I could, I'd turn back time to start all over again.

After the mountain-tours we started the safari Allan arranged for us. We had a car with driver for the two of us on our own (highly recommended!). Our driver did all the paperwork at the parkgates while we had a break, he also was very flexible and had a good eye to spy for animals, he also had taken literature with him to show us more information about the spoted animals. The lodges chosen by Allan were excellent, location, service, food and lunchboxes were superb.

For us it was not just a great holiday it was rather a terrific journey, we could enjoy from our first to our last day that much because of the great organisation and performance by Allan, his family and team - THANK YOU SO MUCH! ASANTE SANA!

Michaela & Johann.

 

Copyright © Allan William Trekking Agency 2013
web counter
Designed & Powered by Art 2 Graphix Solutions